Selbsthypnose zur Geburtsvorbereitung

Menschen aller Kulturen nutzen von alters her täglich Hypnose, meist ohne es zu wissen. Hypnose bedeutet, die Aufmerksamkeit in entspannter Konzentration auf ein Bild oder Geschehen zu richten, sei es im Außen oder im Inneren. Dabei haben Sie Zugang zu Ihren unbewussten Kompetenzen und können vorhandene Ressourcen aktivieren und ganz neue entdecken. Es ist ein inneres Erleben und  Arbeiten in einem angenehm entspannten Zustand und deshalb wie für Schwangere gemacht, die meist einfachen Zugang zu den kreativen Bildern und Prozessen in ihrem Inneren haben. Wir nützen diese Kraftquellen in der Selbsthypnose um das natürliche Erleben einer selbstbestimmten Geburt zu unterstützen.

"Das Wunder liegt nicht darin, was Hypnose kann, sondern was entstehen kann, wenn Körper, bewusster Wille und die Kraft des Unbewussten in Einklang gebracht werden."

(Eva Renartz)

Selbsthypnose zur Geburt ist ein Frauenkurs in einer kleinen Gruppe mit einem zusätzlichen Paarabend auf Wunsch. Im Anschluss an die letzte Sitzung erhalten Sie eine Trainings-audio

 


Kosten, Termine & Anmeldung

Kurs 4/2019: vom 01.10. bis 29.10.2019, ab 19-21:30 Uhr

Kurs 5/2019: vom 10.12. bis 21.01.2020, ab 19-21:30 Uhr (Pause am 24. und 31.12.19)

Kurs 1/2020: vom 10.03. bis 17.04.2020, ab 19-21:30 Uhr

 

Beginn so, dass der Kurs spätestens in der 37. SSW abgeschlossen ist, gerne früher
Umfang: ein individuelles Vorgespräch, 5 x 2,5 Stunden Kurs, optional ein Paartermin
Kosten: 245 Euro pro Frau bei mindestens drei Frauen

            55 Euro pro Paar für den Partnertermin
            Einzel- und Zweierkurse auf Anfrage

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Getränk

Leitung: Kristine Fischer, Hebamme